Chiamüsli mit Mandelmus und Früchten

Frühstück? Ja, Frühstück! Das ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und deshalb habe ich ein paar ganz leckere Rezepte für euch, die ihr schon vorbereiten könnt, so dass das Argument mit der Zeit nicht greift! ;-)

Nach einer Dusche früh morgens fühlt man sich frisch und was dann noch fehlt ist ein Powerfrühstück aus Powerfood, schmackhaften Nüssen und Früchten.

DSC_0189~2

Ihr braucht dafür:

4 EL                Chiasamen

20 EL              Mandelmilch

2 EL                Himbeeren (TK oder frisch)

½                     Banane

¼                     Apfel

1 EL                Mandelmus

1 EL                Hanfsamen

1 EL                Cashewnüsse gehackt

Lasst die Chiasamen in der Mandelmilch mit den Himbeeren quellen, am besten über Nacht und sonst mindestens 2 Stunden. Das gibt dann so eine geleeartige Konsistenz. Die erste halbe Stunde solltet ihr ab und zu mal mit der Gabel umrühren, gerade wenn es tiefgefrorene Himbeeren sind, damit es keine Klumpen gibt.

Dann stellt ihr es in den Kühlschrank und am nächsten morgen garniert ihr es mit dem Mandelmus. Schneidet die Banane und den Apfel in kleine Stückchen und legt es drauf, dann den Hanfsamen und die gehackten Nüsse oben drauf – fertig!

Wenn ihr euch jetzt fragt, wieso mein Chiamüsli so violett ist: ich habe zu der Mandelmilch noch 1 TL Aroniapulver gegeben – das gibt noch einen extra Kick Vitamine und Antioxidantien.

Ihr könnt natürlich auch andere Früchte eurer Wahl nehmen. Jetzt wo der Frühling im Anmarsch ist, wird die Beerenvielfalt gleich viel grösser. Und erst im Sommer, wenn die Erdbeeren reif sind…mmhmm :-)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Chiamüsli mit Mandelmus und Früchten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s