Kokosmilch-Thai Suppe mit Gemüse

Wenn man nichts mehr im Kühlschrank hat, es Sonntag ist und man einen riesen Hunger nach einem tollen Nachmittag im Zürcher Zoo hat, fallen einem die besten Rezepte ein – Not macht erfinderisch!

DSC_0337~2

So ging es mir dieses Wochenende. Natürlich hat es immer einen geöffneten Supermarkt in Zürich, aber wer will denn da schon hin, wenn es so schön warm in der Wohnung ist und man den ganzen Nachmittag frische, kalte Luft hatte? Also, ich nicht. Und wer sagt, den inneren Schweinehund muss man immer besiegen, der möge dieses Rezept nachkochen und nochmal über den Schweinehund nachdenken ;-). Fazit: es schmeckt sooo fantastisch, ist super gesund und macht satt. Mein Bruder sagt ja immer: „Suppe? Was soll ich damit, da kann ich ja gleich Wasser trinken.“ Er hat sie noch nicht probiert, ABER er wird sie lieben – ich weiss es! :-)

Hier die Zutaten:

500ml            Kokosmilch

50-100ml       Wasser (je nachdem wie ihr die Konsistenz mögt)

2 EL                gelbe Thai-Curry Paste (wer es schärfer möchte, natürlich mehr)

5 EL                Sesam

½                    Aubergine in nicht zu kleine Stücke geschnitten

10Stk.            Rosenkohl (Sprossenkohl) halbiert

½                    Süsskartoffel (ca. 200g) in Stücke geschnitten

1 Tasse          Erbsen

5                     Champignons geviertelt

Lasst die Kokosmilch mit dem Thai Curry aufkochen und gebt das Wasser dazu. Danach das ganze Gemüse dazu und einfach köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ich gebe immer noch 1 EL Sojasauce hinzu, das passt wunderbar.

Ihr könnt hier alles an Gemüse nehmen, was ihr da habt und aufgebraucht werden muss. Kichererbsen passen auch hervorragend, Kidneybohnen, Karotten, normale Kartoffeln, etc. – einfach das, was ihr im Kühlschrank habt!

Lasst es euch schmecken!

Advertisements

2 Gedanken zu “Kokosmilch-Thai Suppe mit Gemüse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s