Dinkel-Hanfbrot

Der wunderbare Duft, der aus der Küche kommt, wenn frisches Brot im Ofen ist – das ist das Gefühl, zu Hause zu sein. Das Heimelige, das einem oft im stressigen Alltag fehlt und man erst am Wochenende realisiert, wie wichtig das doch ist. Deshalb war es einfach wieder Zeit für ein neues Brotrezept. Herrlich saftig, kräftig im Geschmack und super einfach!DSC_0183~2Ihr braucht:

300g            Dinkelvollkornmehl

100g            Dinkelmehl hell

1 EL             Flohsamenschalen

2 EL            Hafermark

3 EL            Hanfmehl

2 EL            Sesam

1 EL             Sonnenblumenkerne

2 TL             Salz

1 Pkg.          Trockenhefe

1 EL             getrocknete Kräuter oder Blüten

375ml         lauwarmes Wasser

Gebt einfach alle Zutaten in eine Schüssel und vermengt sie mit dem Wasser. Nicht gleich das ganze Wasser dazugeben, sondern Schritt für Schritt, denn vielleicht braucht ihr nicht das ganze. Alles zu einem guten Teig kneten und 5 Stunden zugedeckt gehen lassen oder auch über Nacht.

Danach einfach formen und in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 1 Stunde backen. Fertig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s