Ziegenkäse mit Rosenhonig und Kresse

Etwas für den Apero im Garten,  einem Sommerabend mit Freunden oder zu einem Glas Wein – Ziegenkäse passt immer. Garniert mit einem wunderbaren Rosenhonig und mit frisch-würziger Kresse ein Gedicht. Total einfach, aber das sind ja meistens die leckersten Sachen!

DSC_0073~2

Ihr braucht:

4-6           grosse Scheiben Brot (z. B. Rüblibrot)

                 Ziegenkäse (Rolle)

2-4           EL Rosenhonig (geht auch jeder andere)

Kresse

Ich kann euch gar keine Mengenangaben geben, da ihr einfach so viel machen könnt, wie ihr Hunger habt! :-)

Einfach Ziegenkäse ca. 1 cm dick Schneiden, auf die Brotscheiben legen, Honig darüber und in den Ofen (ca. 180 Grad) bis er schmilzt und etwas Farbe bekommt. Dann die frische Kresse darüber und fertig!

Tipp: Schmeckt auch sehr gut zu einem bunten knackigen Salat!

Advertisements

2 Gedanken zu “Ziegenkäse mit Rosenhonig und Kresse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s