Hirse-Rhabarber Müsli

Es ist Rhabarberzeit – endlich!!! Ich warte jedes Jahr sehnsüchtig darauf, denn Rhabarber ist nach Erdbeeren eine meiner liebsten Obstsorten. Am besten finde ich Rhabarber als Kompott – so einfach. Doch man kann ja schlecht nur Kompott essen, deshalb ein ganz schnelles, wunderbar frisches Hirsemüsli mit Rhabarberkompott oben drauf. 

DSC_0088~2Ihr braucht für 1 Portion:

2                 Rhabarberstangen

200 ml      Wasser

4-5 EL       Hirseflocken

1 EL            Haferflocken

1 TL            Chiasamen (geht auch ohne)

120 ml       Mandelmilch

Zimt, Birkenzucker (oder Rohrzucker), Mandelmus

Rhabarber schälen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Gebt das Wasser mit dem Rhabarber, dem Birkenzucker (etwa 3 EL) und etwas Zimt in einen Topf und lässt es 5-7 min. köcheln.

Während das Kompott kocht, mischt ihr die restlichen Zutaten in einer kleinen Schüssel zusammen und lässt es kurz ruhen. Gebt einen Kleks Mandelmus darauf, das Kompott zum Schluss darüber (mit etwas Saft) und dann ist es auch schon fertig.

Tipp: Kann man auch am Vorabend zubereiten, um es dann mitzunehmen – falls es einmal schnell gehen soll. Ich selbst mache immer viel mehr Kompott, damit ich auch später noch etwas davon habe :-). Hält sich auch ein paar Tage gut verschlossen im Kühlschrank.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hirse-Rhabarber Müsli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s