Oat Cookies – wieso es nicht einfach nur Kekse sind

Ich liebe Kekse! Sie sind nicht nur lecker, wenn sie selbstgemacht sind, sondern sie sind auch so schön anzusehen – meistens jedenfalls – weil sie so vollkommen sind für sich, auch wenn sie klein sind. Man braucht nichts dazu und hat doch alles.

Vielleicht möchte man doch einen Tee dazu – ja, das würde gehen. Vielleicht würde Frank Rosin sagen: „Die haben eine Seele!“ – bestimmt würde er das! Und vielleicht sind das meine neuen Lieblingskekse – oh ja, das sind sie!

Selbstgemacht, selbst kombiniert, selbst gebacken und selbst verspeist. Gut, ich würde natürlich auch teilen, wenn´s denn sein muss! :-)

DSC_0056~2Für etwa 6 braucht ihr:

2                reife Bananen

1 Tasse    feine Haferflocken/Dinkelflocken

2 EL          gemahlene Mandeln

1 TL           Kakaopulver (roh)

1 TL           Zimt

4 EL          verschiedene Kerne

2 EL           Rosinen

für die, die es süsser mögen: 2 EL Honig oder Agavensaft hinzu

Zerdrückt die Bananen zu Brei und mischt dann alles zusammen – es soll ein klebriger Brei entstehen. Danach formt ihr Kekse und legt sie auf ein Backblech. Ab damit in den Ofen für etwa 15 Minuten bei 180 Grad.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Oat Cookies – wieso es nicht einfach nur Kekse sind

  1. Oh die sehen ja wirklich sehr lecker aus! Ich liebe solche gesunden Cookies auch total – Hab gestern auch welche gemacht. Allerdings habe ich keine Rosinen reingemischt, das werde ich nächstes Mal probieren! Wenn du möchtest kannst du dir ja mal meine Variante der gesunden Cookies anschauen! Würde mich sehr freuen :)
    Liebe Grüße, Marie.
    https://avecmariee.wordpress.com/

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank, liebe Marie!! Ich freue mich.
      Hab mir deine soeben angesehen – mhm…sehen super gut aus. Werde ich nachmachen, ganz sicher!!! Ich berichte dir dann :-)
      Liebe Grüsse, Elisabeth

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s