Zucchini-Brot – Knusprigkeit in Brotform

Nichts gibt es besseres als den Duft eines frisch gebackenen Brotes, der die Wohnung erfüllt – vor allem am Wochenende. Gut, das wissen wir ja schon. Was aber nun, wenn man jedes Wochenende das gleiche Brot essen muss? Genau, das wäre nichts! Deshalb wieder eine andere Kreation von mir, die an Knusprigkeit kaum zu übertreffen ist. Und wenn man es einmal raus hat, dann kann man gar nicht mehr aufhören zu backen. Man muss nur noch hungrige Mäulchen finden, nur für den Fall, dass man selbst nicht so viel essen kann :-).

DSC_0128

Auch wenn es noch so knusprig ist, es ist niemals trocken! Die Zucchini sorgt dafür, dass es schön saftig bleibt, auch am nächsten und übernächsten Tag. Einfach nicht in eine Plastiktüte stecken – das solltet ihr tunlichst vermeiden, wenn es geht :-).

Ihr braucht:

300 g                Dinkelmehl (hell)

180 g                 Weizenmehl (hell)

250 ml              warmes Wasser

2 TL                   Salz

½                        Packung Trockenhefe

½                        Zucchini (fein geraffelt)

Alles zu einem feinen Teig vermengen und kneten, dann zwei Stunden zugedeckt gehen lassen. Nach den zwei Stunden den Teig zwei- bis dreimal zusammenfalten und dann wieder zwei Stunden gehen lassen. Danach den Backofen auf 230 Grad (Unter- und Oberhitze) vorheizen und auf das Backblech ein Schälchen Wasser stellen. Den Teig zu einem runden Brot formen, einschneiden mit 2-3 Schnitten und mit Mehl bestäuben. Ab damit in den Ofen unterhalb der Mitte, sonst verbrennt es, und dann etwa 45 min. knusprig backen. Fertig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s