Erfrischender Melonen-Porridge – ein neuer Morgen

Wenn die Frische des neuen Morgens den Tag einläutet, langsam alle Tierchen aus dem Märchen der Nacht erwachen, die Blumen ihre Köpfe der aufsteigenden Sonne entgegen strecken, der Mond seinen Weg nach Hause antritt und die Sonne die Farben der Natur in ihrer Schönheit erstrahlen lässt, dann ist die Magie und der Zauber der Nacht, welche in ihrer Klarheit und Mystik das Geheimnisvolle verbirgt und die Sicherheit der Rückkehr verspricht, zu Ende. Ausbreitend, einnehmend und unaufhaltsam entfaltet der Morgen seine Gestalt, ringt noch mit den letzten Spuren der Nacht, um dann mit seiner sanften Frische über das Land zu streichen – mit dem Versprechen, dies immer und immer wieder zu tun!

…die Nacht, eine Schnellstrasse zum Frühstück, um dies immer und immer wieder zuzubereiten, weil es gut ist, weil es einfach ist und weil es lecker ist!

aaIhr braucht für 1-2 Portionen:

1 Tasse                   Hafermark (ganz feine Haferflocken)

1-2 Tassen             Mandelmilch (oder normale Milch)

2 EL                         Chiasamen

2 TL                         Kokosblütenzucker

2                               Melonenschnitze (spielt keine Rolle welche Melone)

Zimt (wer will auch im Sommer)

Alles zusammen mischen und 1-2 Stunden stehen lassen, bis es durchzieht. Geht auch über Nacht. Je nach gewünschter Konsistenz könnt ihr noch mehr Hafermark oder mehr Mandelmilch dazugeben. Danach mit fein geschnittenen Melonenstückchen garnieren und fertig!
sa

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s