Von Amaranth-Cashew Kügelchen und Explosionen

Wenn wir uns diese Kügelchen einmal so ansehen, dann ist daran nichts spektakulär, nichts total umwerfend gutaussehend  – immerhin sind sie rund und naturfarben. Vermutlich nicht gerade die besten Voraussetzungen dafür, dass man vermuten könnte, das wär was. Im wahrsten Sinne vollgestopft mit lauter guten Sachen – eigentlich ja nur drei Sachen – beinhalten sie die geballte Ladung „health“ und geschmacklich sind sie eine wahre Bombe. Einmal im Mund, so lösen sie eine Explosion aus – eröffnet wird sie durch das knusprig gepoppte Amaranth. Immer mehr entfaltet durch jeden Bissen, mit jedem Zahn der erneut ein Körnlein erwischt. Begleitet von dem leicht süssen Cashewgeschmack untermalt dieser die steigende Explosion, die noch nicht zu Ende ist. Die ganz zarte Zimtnote bringt nun das ganze zum „Leuchten“ und umhüllt alles, ohne es zu erdrücken – und da ist es nun, das Feuerwerk der Geschmäcker, der knusprigen Erlebnisse und der zarten Süsse.

DSC_0007~2Auch bei diesem Rezept gibt es keine genauen Mengenangaben, weil es zu einfach ist. Nehmt gepufftes Amaranth und mischt es mit Cashewmus, etwas Zimt und wer mag noch Honig oder Agavensaft für die Süsse. Ihr braucht so viel Cashewmus, bis sich die Masse gut zu Kügelchen formen lässt. Danach einfach diese in den Kühlschrank stellen zum Aufbewahren. Fertig!

DSC_0006~2

Advertisements

10 Gedanken zu “Von Amaranth-Cashew Kügelchen und Explosionen

    1. Hallo Nunu, VIelen lieben Dank – ich freue mich!!
      Das kannst du super gut in die Schulbox mitgeben – vielleicht in eine kleine, wo nur das drin ist. Sie sind zwar fest und zerbröseln nicht, aber wenn sie lange warm haben oder so, werden sie etwas weicher. Aber mehr auch nicht.
      Liebe Grüsse, Elisabeth

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s