Von Amaranth-Cashew Kügelchen und Explosionen

Wenn wir uns diese Kügelchen einmal so ansehen, dann ist daran nichts spektakulär, nichts total umwerfend gutaussehend  – immerhin sind sie rund und naturfarben. Vermutlich nicht gerade die besten Voraussetzungen dafür, dass man vermuten könnte, das wär was. Im wahrsten Sinne vollgestopft mit lauter guten Sachen – eigentlich ja nur drei Sachen – beinhalten sie die geballte Ladung „health“ und geschmacklich sind sie eine wahre Bombe. Einmal im Mund, so lösen sie eine Explosion aus – eröffnet wird sie durch das knusprig gepoppte Amaranth. Immer mehr entfaltet durch jeden Bissen, mit jedem Zahn der erneut ein Körnlein erwischt. Begleitet von dem leicht süssen Cashewgeschmack untermalt dieser die steigende Explosion, die noch nicht zu Ende ist. Die ganz zarte Zimtnote bringt nun das ganze zum „Leuchten“ und umhüllt alles, ohne es zu erdrücken – und da ist es nun, das Feuerwerk der Geschmäcker, der knusprigen Erlebnisse und der zarten Süsse. Weiterlesen

Advertisements

Ein Gläschen voller Glück – die Entscheidung

Man bekommt doch immer gesagt, man müsse sich entscheiden und das am besten sofort und schnell. Der Meinung bin ich übrigens auch und wer mich kennt weiss, dass ich schnell entscheide. Ich bin nicht eine, die tausend mal abwägen, überlegen, ewig hin und her und umentscheiden muss. Nicht immer ein Vorteil, aber meist. Und ja, auch ein bisschen Ungeduld ist dabei, aber bisher ging das gut. Schwierig wird es, wenn man sich nicht entscheidet und denkt, man entscheide morgen oder übermorgen oder irgendwann. Diese Möglichkeit hat man aber (leider) gar nicht, denn alles ist eine Entscheidung. Wenn man heute die Entscheidung auf morgen verschiebt, so hat man das ja auch entschieden. Jetzt auch noch so eine Erkenntnis zu dieser Zeit und auch noch ziemlich doof manchmal, wäre es doch anders einfacher. Aber das Gute an dieser Erkenntnis, okay das Gute an dem folgenden Rezept ist: wir müssen nicht entscheiden – das jedenfalls nicht – denn dieses kleine, bunte Glässchen voller Glück geht immer und nimmt uns somit die Entscheidung ab – ihr müsst nicht mal entscheiden, ob ihr es mögt, denn ich sage euch, es ist super lecker!! :-)
Weiterlesen

Pfirsichtarte mit Kokosblütenzucker – und du weisst, wie Wolken schmecken

Wenn du weisst, wie sich der frische Morgenwind auf deiner Haut anfühlt, auch wenn du schon im Büro sitzt; wenn du weisst, wie der Sommer riecht, wenn sich nasswarme Regentropfen vom Himmel stürzen; wenn du weisst, wie sich eine aufbauende Welle anhört, auch wenn es windstill ist und du in den Bergen bist; wenn du weisst, wie das salzige Meerwasser schmeckt, auch wenn gerade Saft deine Geschmacksknospen kitzelt; wenn du weisst, wie die Nacht klingt, auch wenn der Morgen gerade erwacht; wenn du weisst, wie sich ein Sprung ins kühle Nass anfühlt, auch wenn du gerade in der Wüste brennst; wenn du weisst, wie ein ehrliches Lachen klingt, auch wenn gerade Tränen über deine Wangen laufen; wenn du weisst, wie Augen strahlen können, auch wenn du deine gerade geschlossen hast und wenn du auch noch weisst, wie Wolken schmecken – dann, ja dann kannst du Schmetterlinge lachen hören!
Weiterlesen