Von Feigen und von Rosa

Hallo aus Andalusien!! Hab ich schon erwähnt, dass ich von Feigen leben könnte? Das ist fast wie mit Erdbeeren. Vielleicht ein Grund, weshalb ich Spanien so gerne mag – besonders im Spätsommer und Herbst. Am Liebsten würde ich sie Kiloweise importieren, aber das geht ja nicht – müsste ich doch dann alle auf einmal verspeisen. Vermutlich wäre es aber Feigensmoothie nach der Heimreise – deshalb doch lieber von den Bäumen direkt in den Mund :-). Feigen passen wunderbar zu Ziegenkäse, zu Honig und auch zu dem nussigen Rucola. Auch schmecken Tartes mit Feigen, ob süss oder pikant, einfach himmlisch. Das Auge isst ja mit – auch dafür ist gesorgt. Sie sind wunderschön anzusehen Manchmal knallig Rot, manchmal richtig Violett und manchmal einfach nur Rosa  – wie schön Rosa doch ist!!! Ein bisschen wie das Meer in der Abendsonne – es erstrahlt in verschiedenen Rottönen. Feuriges Rot, so dass man meinen könnte, es brennt der ganze Himmel lichterloh; Orange, ganz warm und wohlig erstahlt alles in einem ganz besonderen Licht; ein paar Minuten, dann ist die Sonne schon weiter gesunken und es leuchtet alles Violett bis hin zu sanftem Rosa, bevor das Meer die Sonne nun ganz bedeckt und nur mehr Nacht einen umgibt. Es sind nur noch die Wellen zu hören, die endlos und ruhelos ein und ausgehen – manchmal die Füsse erwischen, manchmal nur ein Tropfen vom salzigen Wasser zu einem spritzt oder nur die frische Brise einen einhüllt. Herrlich!!!  Weiterlesen

Weshalb Weisskraut und Tomaten sich mögen und was der Honig da zu suchen hat

Auch wenn es Sommer ist,  man kann wirklich nicht nur von Melonen und Erdbeeren leben. Manchmal ist etwas Abwechslung ganz gut und alte Klassiker neu zu interpretieren und kombinieren ist eine spannende Sache. Man kommt auf die verrücktesten Ideen. Ausprobieren ist toll und es eröffnen sich so ganz neue Möglichkeiten. Sachen, von denen man nie gedachte hätte, dass sie passen, passen hervorragend. Wie würden man auf Englisch sagen: „It fits!“. Naja, und bei der bunten Vielfalt, die sich einem momentan auf den Märkten bietet, ja sozusagen aufdrängt, kann man nicht anders, als einfach nach Bunt zu greifen und dann bunt zu kochen. Denn der Sommer ist bunt!! Weiterlesen